Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul

Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul

Für die Location „Villa Sorgenfrei“ in Radebeul haben sich Steffi und Markus aus San Francisco entschieden. Ich durfte diesen besonderen Tag der beiden Auswanderer fotografisch begleiten.
In der top Location „Villa Sorgenfrei“ in Radebeul ist der Name in jedem Fall Programm. Die Gastgeberin Frau Kirsch und Ihr Team verwöhnte die Gäste und bereitete eine im wahrsten Sinne des Wortes sorgenfreie Zeit. Die Schönheit der Villa Sorgenfrei lässt sich schwer in Worte fassen – man muss sie erleben! Ihre Mauern erzählen Geschichten längst vergangener Tage und mit den historischen Wandmalereien und kostbaren Einrichtungsdetails, dem alten Baumbestand und der Ruhe, die sie umgibt, scheint sie tatsächlich ein bisschen aus der Zeit gefallen zu sein. Genau das Richtige für atemberaubende Hochzeitsbilder. Bereits am Vorabend dufte ich beim „Get Together“ das zukünftige Brautpaar beim Empfang ihrer , zum Teil aus den USA angereisten Gäste, begleiten. Trotz strömendem Regen an diesem Abend entstanden nicht weniger Bilder. Und mal ganz ehrlich…wie viele Brautpaare haben Hochzeitsbilder mit Regenschirm vorzuweisen?!?!

Auch am Morgen des Hochzeitstages lies sich die Sonne nicht aus der Reserve locken. Die ursprünglich geplante freie Trauung musste aufgrund des strömenden Regens kurzerhand nach drinnen verlagert werden. Ich war bestens darauf vorbereitet und konnte mit entsprechender Blitz- und Lichttechnik das Paar auch im Weinkeller mit seinem ehrwürdigem Gemäuer bestens in Szene setzen. Durch das über den Tag verteilte Wechselspiel zwischen Sonne und Regen entstanden vielfältige Aufnahmen.
Zum Ambiente beigetragen mit wundervollen Blumenarrangements und vielen weiteren blumigen Details, sowie den Gastgeschenken hat „Die Blumenbinderei“ Dresden. Als Highlight nach dem gemütlichen Kaffeetrinken ging es per Oldtimerbus in die Stadt. Man hatte das Gefühl, die Aufmerksamkeit der ganzen Stadt galt dem frisch vermählten glücklichen Paar. Während eines kurzen Zwischenstopps an den Elbwiesen gab es einen kurzweiligen Sektempfang mit Blick auf die Elbschlösser. Während dessen ergab es sich für mich und das Brautpaar, ein paar Einzelbilder in einer wundervollen heimischen Kulisse zu machen.
Zurück in Radebeul erwartete das Brautpaar und seine Gäste eine wundervoll geschmückte Festtafel und ein großartiges Menü. Zum krönenden Abschluss ging es nach dem Festmahl zurück in den Weinkeller, wo die Gesellschaft von der Band „Kenduro & Schoof“ bereits erwartet wurde und bis in die Morgenstunden diesen grandiosen Tag ausklingen lassen durfte.

Share
Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul
Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul
Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul
Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul
Hochzeitsfotograf in der Villa Sorgenfrei in Radebeul