Hochzeitsfotograf aus Dresden in der Villa Sorgenfrei in Radebeul

Hochzeitsfotograf aus Dresden in der Villa Sorgenfrei in Radebeul

Hochzeitsfotograf aus Dresden in der Villa Sorgenfrei in Radebeul

Als Hochzeitsfotograf mit Wirkungskreis in Dresden und Umgebung durfte ich nun schon 10 Jahre meine Erfahrungen sammeln. Von einer ganz besonderen Spätsommerhochzeit in der Villa Sorgenfrei möchte ich heute berichten.

Schon einige male bin ich auf den Weg in die Villa Sorgenfrei nach Radebeul.

Anja und René lerne ich in den Wintermonaten zum persönlichen Vorgespräch kennen. Hier erzählen mir die Beiden von ihren Plänen in Bezug auf ihre Hochzeit. Im Sommer treffen wir uns dann zum standesamtlichen Trauungstermin in Radebeul. Wo ich die Beiden für 2 Stunden begleite. Die offene und herzliche Art der Beiden macht es mir besonders leicht, nah ran zu kommen und emotionale Aufnahmen einzufangen. Im September sehen wir uns dann zur großen Hochzeitsfeier mit ein paar mehr Gästen wieder.

Wie so oft, wenn ich in der Villa Sorgenfrei fotografieren darf, ist Regen angesagt. So auch dies mal. Jedoch ist Regen in Verbindung mit der Villa Sorgenfrei schon ein geheimes Steckenpferd von mir. Es macht so viel Spaß in der märchenhaft anmutigen Location und dynamischen Wolkenkonstrukten zu fotografieren. Der Regen hält sich nicht lange und die Party kann auf der ganzen Location ausgetragen werden.

Es gibt so viele Details zu entdecken. Die Tischdekoration wurde liebevoll von Kristina Ehret-Henker (www.lebensart-hochzeit.de) arrangiert. Das Brautkleid sowie der Anzug wurden bei unserem Hochzeitsexperten (Zwischen Tüll und Tränen) Uwe Hermann im Stadtzentrum von Dresden ausgesucht und angepasst.

Nun nehme ich euch mit auf eine emotionale Reise in die malerische Kulisse der Villa Sorgenfrei…

Share
HOCHZEITS-FOTOGRAFIE
Hochzeitsfotograf aus Dresden in der Villa Sorgenfrei in Radebeul